Grüß Gott, liebe Nachbarn!

Pfarrer Thomas Schmeckenbecher mit Familie (Foto: privat)
Pfarrer Thomas Schmeckenbecher mit Familie (Foto: privat)
18.12.2020

Schon seit einigen Monaten haben wir neue Nachbarn: Pfarrer Thomas Schmeckenbecher. Er ist seit September der neue Pfarrer von evangelisch St. Ulrich. In unserem Weihnachtspfarrbrief stellt er sich und seine Familie vor.

Liebe katholischen Geschwister von St. Ulrich und Afra

Gerne komme ich der Bitte nach, meine Familie und mich bei Ihnen kurz vorzustellen:

Seit 01.09.2020 freuen sich meine Frau Karoline, unsere Töchter Charlotte und Klara, und auch ich in der evangelischen Kirchengemeinde St. Ulrich und mit Ihnen in Augsburg zusammen zu leben und zu wirken.

Dankbar bin ich für alles schon vorhandene Miteinander in guter ökumenischer Tradition und bin voller Zuversicht, auch für die Zukunft mit einem sehr humorvollen und unkomplizierten Amtsbruder Christoph Hänsler mit Team.

Im August sind wir aus Ruhpolding (Chiemgauer Alpen, wo der Biathlon zuhause ist) ins neue „UlrichsEck“ gezogen und lassen uns auf das Zusammenleben dort mit den anderen Einrichtungen gerne ein. Es ist der Wohnort für Regionalbischof Piper, Pfarrer Offenberger mit Ehemann und meine Familie. Im EG sind die Gemeinderäume von uns und das Pfarramt.

In einem Haus sind noch die Amtsräume des Regionalbischofs und der regionalen evangelischen Kindergartenverwaltung ekita.net. Im anderen Haus befindet sich das Kirchengemeindeamt Augsburg. Am 30.09. gab es eine Eröffnungsfeier mit starker katholischer Besetzung auch durch Bischof Dr. Bertram Meier. Schade, dass gerade weiterhin die „Corona-Ereignisse“ uns so einschränken.

Meinen Vorgängern, Pfarrerehepaar Kreiselmeier, und allen anderen Engagierten zolle ich meinen größten Respekt, dass es gelang, unsere Ulrichskirche zu sanieren und die letzte Baulücke der Kriegszeit am Rande der Maximilianstraße mit einem zukunftsweisenden „UlrichsEck“ zu schließen – auch wenn natürlich der fast (zumindest in meinen Erinnerungen, als Pfarrerskind bis zum 7ten Lebensjahr dort lebend) paradiesische Pfarrhausgarten aufgegeben werden musste.

Wir freuen uns auf ein weiterhin gutes Miteinander! Bleiben Sie von Gott wohlbehütet in diesen herausfordernden Zeiten!

Ihr neuer evangelischer Pfarrer Thomas Schmeckenbecher mit Familie

 

"MONATSBOTE"

Alle Termine unserer Pfarreiengemeinschaft finden Sie als PDF-Datei in unserem aktuellen "Monatsboten"

Termine