Osterleute mit fröhlichen Gesichtern

17.04.2022

Christen, das sind „Osterleute", die zur Kirche gehen und mit fröhlicheren Gesichtern wieder zurückkommen. Mit dieser Erfahrung aus der ehemaligen DDR wünscht uns Pfarrer Christoph Hänsler frohe österliche Tage.

Liebe Leserinnen und Leser!

Aus einer Schulklasse in der ehemaligen DDR wird folgende kleine Geschichte erzählt:

Ein Kind wusste nicht, was Christen sind und fragte in der Klasse, was die Christen für Leute seien.

Ein anderes Kind antwortete: „In unserem Hause wohnen Christen. Sie sind ,Osterleute', die jeden Sonntag in die Kirche gehen und mit fröhlicheren Gesichtern wieder zurückkommen, als sie vorher hingegangen sind.“

Das darf ich als Wunsch für uns alle ausdrücken: Dass wir mit frohen Gesichtern wieder von der Feier der österlichen Geheimnisse zurückkommen werden; dass Ostern uns eine innere Freude ins Herz einsenkt, die nicht zum Erlöschen kommt.

In die Bedrängnis unserer Zeit, in die Auseinandersetzungen in der Welt und in die Herausforderungen des eigenen Alltags leuchtet das Licht Christi hinein, das stärker ist als alle Dunkelheit und Angst.

Heide von Horix-Schwesinger hat in ihrem österlichen Impuls für unseren Pfarrbrief diesem Gedanken auf wunderbar hoffnungsvolle Weise Raum gegeben: „Im Leuchtturm / Des Herzens“ blüht jetzt schon der „Garten des Ewigen Lebens“, denn „ER IST AUFERSTANDEN“.

Ihnen allen wünsche ich frohe österliche Tage, verbunden mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen.

Ihr
Pfarrer Christoph Hänsler

 

OSTERN

Im Leuchtturm
Des Herzens
Grünt die Zeit
Gehen -
Gehen in Träumen
Wer weiß - wie weit

Drei Kreuze
Auf Seelenhügeln
Ewig im Blick
Ein Herzschlag
Unter tausenden
Ein Schmerz über
So viel Glück

Da blühen sie schon
Im Garten des
Ewigen Lebens
Unsere Tage
Wie Kränze die wir
Ihm wanden denn
ER IST AUFERSTANDEN

(Heide von Horix-Schwesinger)

Siehe auch

Die kath. Stadtpfarrei St. Anton liegt im Augsburger Stadtteil Antonsviertel, direkt neben dem Wittelsbacher Park.

"MONATSBOTE"

Alle Termine unserer Pfarreiengemeinschaft finden Sie als PDF-Datei in unserem aktuellen Monatsboten.

Termine

Basilika St. Ulrich und Afra (Nordostansicht, Foto: Donata Demartin)

Förderer der Baumaßnahme:

image/svg+xml