Unser Pfarreiengemeinschaftsrat

In unserer Pfarreiengemeinschaft St. Ulrich und Afra/St. Anton wurde im März 2022 erstmals ein gemeinsamer Pfarreiengemeinschafsrat (PGR) gewählt. Ihm gehören 20 Personen unserer beiden Pfarrgemeinden an, außerdem die hauptamtlich in der Pastoral Mitarbeitenden. 

In der konstituierenden Sitzung am 7. April 2022 wurde Karl-Georg Michel zum PGR-Vorsitzenden gewählt; seine Stellvertreterin ist Irmgard Oblinger. Dem PGR-Vorstand gehören außerdem Pfarrer Christoph Hänsler, Laura Schlömer und Manfred Lutzenberger an. Delegierte des PGR für den Dekanatsrat sind Gertrud Brunner und Ursula Buchner.

In seiner nächsten Sitzung am 2. Juni wird der PGR über die Gründung verschiedener Sachausschusse beraten.

Protokoll PGR_7. April 2022

 

Der Pfarrgemeinderat von St. Ulrich und Afra/St. Anton (Foto: Donata Demartin)

 

 Der Pfarrgemeinderat von St. Ulrich und Afra/St. Anton (Foto: Donata Demartin)

 

Was ist die Aufgabe dieses Gremiums?

In der Satzung für die pastoralen Laiengremien des Bistums Augsburg heißt es hierzu: "Der Pfarrgemeinderat dient dem Aufbau einer lebendigen Seelsorgeeinheit durch die Verwirklichung des Heils- und Weltauftrags der Kirche. In pastoralen Fragen berät und unterstützt er den Pfarrer in seinen Aufgaben. Im Rahmen des Laienapostolats hat er koordinierende Funktion, ohne in die Eigenständigkeit der Gruppen und Verbände einzugreifen, oder wird in eigener Verantwortung tätig." (§ 2, Abs. 1)

Als Aufgaben nennt die Satzung insbesondere die Bereiche der Liturgie, der Verkündigung, der Diakonie und weitere wichtige Dienste wie zum Beispiel die Jugendpastoral, die Bewahrung der Schöpfung oder die pfarrliche Öffentlchkeitsarbeit. 

Mehr Infos dazu gibt es beim Diözesanrat der Katholiken.

PGR-Mitglieder:

St. Ulrich und Afra:
Antonio Baroch
Dr. Rainald Becker
Gertrud Brunner
Daniela Christ
Roswitha Groß
Manfred Lutzenberger
Dr. Karl-Georg Michel
Stefan Rill
Nicole Schlachta
Laura Schlömer
Marlies Steppacher
Helene Suschka
Edith Wagner
Adrian Wöhrl

St. Anton:
Ursula Buchner
Simon Haug
Maria Hohenadel
Irmgard Oblinger
Thomas Ratzinger
Tobias Rink