6.322 Euro für die Ukraine

22.05.2022

Die Pfarrjugend hat im April eine ganz besondere Aktion für Menschen in der Ukraine durchgeführt: einen Spendenlauf. Jetzt steht das Ergebnis fest. Bei der Aktion im Wittelsbacher Park kamen 6.322,00 Euro zusammen.

Zu diesem tollen Spendenergebnis, es kommt dem Osteuropa-Hilfswerk Renovabis zugute, haben am 9. April 40 große und kleine Läuferinnen und Läufer beitragen, aber auch zahlreiche Sponsoren. Beim Spendenlauf dabei waren auch Helfer und Fans. Ingesamt wurden 709  Runden gelaufen oder eine Länge von 284,5 Kilometern.

„Ich bin total begeistert von diesem super Ergebnis und diesem beeindruckenden Einsatz unserer Jugendlichen für Menschen in Not“, bedankt sich Karl-Georg Michel, Vorsitzender des Gesamtpfarrgemeinderats, bei allen, die zum Erfolg der Aktion beigetragen haben.

Die Jugendlichen hatten die Idee mit dem Spendenlauf so begründet: „Als ich vom Kriegsausbruch in der Ukraine gehört habe, war mir sofort klar, dass ich helfen will. Deshalb haben wir den Spendenlauf organisiert, um so aktiv ein Zeichen gegen den Krieg und für den Frieden zu setzen", erklärt Kathi vom Organisationsteam.

Siehe auch

Die kath. Stadtpfarrei St. Anton liegt im Augsburger Stadtteil Antonsviertel, direkt neben dem Wittelsbacher Park.

"MONATSBOTE"

Alle Termine unserer Pfarreiengemeinschaft finden Sie als PDF-Datei in unserem aktuellen Monatsboten.

Termine

Basilika St. Ulrich und Afra (Nordostansicht, Foto: Donata Demartin)

Förderer der Baumaßnahme:

image/svg+xml